Gott ist HEILIG und SEINE ZUSAGEn sind gewiss

Psalm 1

1 Glücklich der Mann, der nicht folgt dem Rat der Gottlosen, den Weg der Sünder nicht betritt und nicht im Kreis der Spötter sitzt,
2 sondern seine Lust hat am Gesetz des HERRN und über sein Gesetz sinnt Tag und Nacht!
3 Er ist wie ein Baum, gepflanzt an Wasserbächen, der seine Frucht bringt zu seiner Zeit, und dessen Laub nicht verwelkt; alles was er tut, gelingt ihm.
4 Nicht so die Gottlosen; sondern sie sind wie Spreu, die der Wind verweht.
5 Darum bestehen Gottlose nicht im Gericht, noch Sünder in der Gemeinde der Gerechten. 6 Denn der HERR kennt den Weg der Gerechten; aber der Gottlosen Weg vergeht.

Warum ?

…Denn so spricht der Hohe und Erhabene,
der in Ewigkeit wohnt und dessen Name der Heilige ist:
In der Höhe und im Heiligen wohne ich und bei dem,
der zerschlagenen und gebeugten Geistes ist,
um zu beleben den Geist der Gebeugten
und zu beleben das Herz der Zerschlagenen…..

Jesaja 57,15

Dein, HERR, ist die Majestät und Gewalt, Herrlichkeit, Sieg und Hoheit. Denn alles, was im Himmel und auf Erden ist, das ist dein. Dein, HERR, ist das Reich, und du bist erhöht zum Haupt über alles.

 1. Chronik 29,11

 

Der König kommt!

1Ein Lied von David.
Dem Herrn gehört die ganze Welt
und alles, was auf ihr lebt.
2Die Erde befestigte er über dem Wasser,
ihre Fundamente legte er auf den Meeresgrund.
3»Wer darf auf den Berg des Herrn gehen
und an diesem heiligen Ort vor Gott treten?«
4»Jeder, der kein Unrecht tut
und ein reines Herz hat.
Jeder, der keine fremden Götter anbetet
und keinen falschen Eid schwört.
5Einen solchen Menschen wird Gott mit seinem Segen beschenken
und ihn für schuldlos erklären; der Herr ist sein Helfer!
6Das gilt den Menschen, die sich nach dir richten
und im Gebet deine Nähe suchen, du Gott Jakobs
7»Hebt euch aus den Angeln, ihr Tore!
Öffnet euch weit, ihr alten Portale,
denn der König will einziehen, die höchste Majestät!«
8»Wer ist denn dieser mächtige König?«
»Es ist Gott, der Herr, der Starke, der Held.
Es ist der Herr, der siegreiche König!«
9»Hebt euch aus den Angeln, ihr Tore!
Öffnet euch weit, ihr alten Portale,
denn der König will einziehen, die höchste Majestät!«
10»Wer ist denn dieser mächtige König?«
»Es ist der Herr über Himmel und Erde.
Er ist der mächtige König!«

 

Es it der Christus GOTTES, der als Sünd/Schuldopfer am Kreuz von Golghata starb um uns zum Vater zurück zuführen ER vergibt die Sünden und heilt die Gebrechen!

10440995_752676981457067_8190634759681826584_n