Das kommende Weltgericht, Jesaja 24, und mehr—–

Liebe Freunde, seit längerer Zeit sind mir immer wieder diese Bibelstellen vor meinen inneren Augen und wahrscheinlich deswegen, weil die Coronakrise die ganze Welt betrifft.  Immer wieder mußte ich bei den momentanen „Lockdowns“ usw., an das Gericht über Babylon, so wie Gott es bald ausführen wird, denken. Es scheint so, als wenn das, was die Welt im Moment erlebt ein „Vorgeschmack “ ist, auf das noch viel Schlimmere was unweigerlich kommen wird. Besonders fiel mir aber in dem Jesajabuch auf, dass Gott ganz deutlich betont WARUM er die Erde richten wird, nämlich: Vers 5,………… Die Menschen haben die Erde entweiht, sie haben Gottes Gebote übertreten, sein Gesetz missachtet und den Bund gebrochen, den er für immer mit ihnen geschlossen hatte.

Die Erde entweiht durch Kriege, Ausbeutung, Mord, Diebstahl, Unterdrückung der Armen,  Lügen, Habgier und Machtansprüchen! Sie haben den BUND, den EWIGEN BUND, gebrochen! Den Bund den GOTT mit ABRAHAM geschlossen hatte / den Glaubensbund,  und zuvor die Gesetzgebung ( 10 Gebote!) die Gott Mose gegeben hatte, inclusive der Bergpredigt die Jesus Christus weitergab! Alle Bünde wurden von dem damaligen Volk Gottes, gebrochen. Noch schlimmer, sie haben den NEUEN BUND den BUND des BLUTES, den Christus schuf durch seinen Opfertod, auch mit Füßen getreten! Denn jeder der diesen Bund ausschlägt, seine Sünden nicht vor Gott bekennt Buße tut und umkehrt von allen seinen falschen Wegen ( siehe 10 Gebote und die Bergpredigt!) ist noch IMMER unter Gottes Zorn!

Gott hatte diesen Planeten geschaffen als einen TEMPEL in welchem wir ihn anbeten und Gemeinschaft mit IHM, dem Schöpfer haben sollten. Die Lösung durch den Sündenfall schuf GOTT schon vor Grundlegung der Welt und brachte sie durch seinen Sohn Jesus Christus dann in Existenz! Christus alleine hat den Weg wieder frei gemacht zurück zu GOTT und ohne IHN, den Christus Gottes, gibt es keine ZURÜCK!

Er ist der Einzige Weg und ohne IHN gibt es kein Entrinnen aus dem Gericht Gottes.

Für die Menschheit hat Gott diese Lösung geschaffen, doch für den Erdtrabanten KOMMT SIE ERST NOCH………….. am LETZEN TAG………….. ( FINAL DAY!)

Die Coronakrise ist „geschaffen“, wie auch immer und wer auch immer es tat, GOTT alleine weiß! Doch was sich daraus entwickelt und was daraus für Folgen entstehen, können wir nur mit GOTTES WORT klar erkennen. Die Zeit dieser Weltärea geht Stück um Stück zu Ende. Die Geburtswehen des MESSIAS sind angebrochen und enden darin… das der CHRISTUS wieder in diesen Erdkreis/Welt, eingeführt wird. Doch NICHT auf diesem momentanen  blutbeladenen Planeten zu regieren. Dieser Planet schreit und bäumt sich auf, so wie Gott es durch Jesaja sagen ließ, sondern ER kommt um den Planeten ZU ERNEUERN!

https://www.bibleserver.com/GNB.SLT/Daniel7

Nun ist die Menscheit in dem letzten Reich, dem Vierten Weltreich angekommen,  bevor der CHRISTUS kommt, ja, wir sind nun dort angelangt!!! Machen Sie sich das bitte klar und bereiten Sie sich auf die schlimmste Zeit vor, die nun über diesen Erdkreis und die Erde kommen, wird. Nehmen Sie das Geschenk Gottes an Sie an! Das EVANGELIUM ist die GUTE BOTSCHAFT!

NÄMLICH, lassen Sie sich ihre SÜNDEN vergeben! CHRISTUS ist deswegen auf die Erde gekommen. Er starb für diese Menscheheit um sie zurück zu führen zum Vater, kommen Sie zu Jesus ……bevor Gott diese Erde in Feuer auflösen lässt!

  OHNE Sündenvergebung kommen wir nicht zu GOTT!

Alleine die 10 Gebote sind übertreten worden, sicherlich VIELMALS am Tag!

Die Zehn Gebote Gottes für sein Volk
1 Dann gab Gott dem Volk seine Gebote. Er sagte:[1]
2 »Ich bin der Herr, dein Gott! Ich habe dich aus Ägypten herausgeführt, ich habe dich aus der Sklaverei befreit.
3 Du sollst keine anderen Götter neben mir haben.
4 Du sollst dir kein Gottesbild anfertigen. Mach dir überhaupt kein Abbild von irgendetwas im Himmel, auf der Erde oder im Meer.
5 Wirf dich nicht vor fremden Göttern nieder und diene ihnen nicht. Denn ich, der Herr, dein Gott, bin ein leidenschaftlich liebender Gott und erwarte auch von dir ungeteilte Liebe.[2] Wenn sich jemand von mir abwendet, dann ziehe ich dafür noch seine Nachkommen zur Rechenschaft bis in die dritte und vierte Generation.
6 Wenn mich aber jemand liebt und meine Gebote befolgt, dann erweise ich auch noch seinen Nachkommen Liebe und Treue, und das über Tausende von Generationen hin.
7 Du sollst den Namen des Herrn, deines Gottes, nicht missbrauchen; denn der Herr wird jeden bestrafen, der das tut.
8 Halte den Ruhetag in Ehren, den siebten Tag der Woche! Er ist ein heiliger Tag, der dem Herrn gehört.
9 Sechs Tage sollst du arbeiten und alle deine Tätigkeiten verrichten;
10 aber der siebte Tag ist der Ruhetag[3] des Herrn, deines Gottes. An diesem Tag sollst du nicht arbeiten, auch nicht dein Sohn oder deine Tochter, dein Sklave oder deine Sklavin, dein Vieh oder der Fremde, der bei dir lebt.
11 Denn in sechs Tagen hat der Herr Himmel, Erde und Meer mit allem, was lebt, geschaffen. Am siebten Tag aber ruhte er. Deshalb hat er den siebten Tag der Woche gesegnet und zu einem heiligen Tag erklärt, der ihm gehört.
12 Du sollst deinen Vater und deine Mutter ehren. Dann wirst du lange in dem Land leben, das dir der Herr, dein Gott, gibt.
13 Du sollst nicht morden.
14 Du sollst nicht die Ehe brechen.
15 Du sollst nicht stehlen.[4]
16 Du sollst nichts Unwahres über deinen Mitmenschen sagen.[5]
17 Du sollst nicht versuchen, etwas an dich zu bringen, das deinem Mitmenschen gehört,[6] weder seine Frau noch seinen Sklaven oder seine Sklavin, sein Rind oder seinen Esel noch irgendetwas anderes, das ihm gehört.«

Alleine diese Forderungen Gottes, dem dieser Planet gehört, sind ganz sicherlich von NIEMANDEN eingehalten worden,  und das alleine führt zum Gericht über den Menschen. DESWEGEN brauchen wir die Vergebung für diese Fehltritte. Jesus hat JEDEN FLUCH der automatisch kommt bei Gesetzesübertretungen… mit ans Kreuz genommen und uns dort, durch sein BLUT, das ER vergossen hat…….. freigekauft vom Fluch. DESWEGEn, KOMME ZU DIESEM JESUS und beginne mit IHM ein Neues Leben! Ich hab es vor 33 Jahren getan!!! Komm in die Familie Gottes und lasse dich ins Himmlische Jerusalem eintragen, lasse deinen Namen DORT eintragen, das möchte GOTT soo gerne tun!

Ich habe im unteren Bereich ein Video von Steve eingefügt, man muß die Sprache wieder umstellen. Es zeigt auf,. das man in den Impfungen, u.a. Nanopartikel hat, die Gehirnteile ausschalten können um Menschen so gefügig gegenüber dem Sytsm zu machen!!!  Auch für Evangelikale hat man „Besonderheiten“ in den Substanzen, die ihren „Drang “ nach dem Wort Gottes, ausschalten können! Unfassbar!  Hört es euch an und ich bitte euch… Lasst euch eure Sünden vergeben denn GOTT kommt GANZ SICHERLICH zum Gericht über diese Welt!

Für diejenigen die sich noch nicht in der Bibel auskennen: HIER eine Link zum öffnen und nehmen Sie das wahr und nehmen es in ihre Lesezeichen auf, oder wo immer Sie es hin haben möchten! DRINGENDE EMPFEHLUNG:  https://www.bibleserver.com/

Nun hier die Bibelstellen die mich schon eine Weile begleiten!

Und BITTE beten Sie auch für mich……………………..

Gute Nachricht Bibel

Die Ankündigung des Gerichts über Erde und Menschen
Jesaja 24:

1 Der Herr verwüstet die Erde[1] und fegt sie leer, er entstellt ihr Gesicht und zerstreut ihre Bewohner.
2 Alle trifft das gleiche Los: Priester und Volk, Herrn und Diener, Herrin und Magd, Käufer und Verkäufer, Gläubiger und Schuldner, den, der ausleiht, und den, der borgt.
3 Völlig verwüstet wird die Erde, vollständig leer geplündert. Der Herr selbst hat dieses Urteil gefällt.
4 Alles auf der Erde verwelkt und verdorrt, die Erde selbst vergeht und zerfällt, und mit der Erde vergeht auch der Himmel. [2][3]
5 Die Menschen haben die Erde entweiht, sie haben Gottes Gebote übertreten, sein Gesetz missachtet und den Bund gebrochen, den er für immer mit ihnen geschlossen hatte.
6 Darum vernichtet sein Fluch die Erde und die Menschen müssen büßen für ihre Schuld. Sie schwinden dahin, nur ganz wenige bleiben übrig.
7 Der Weinstock verdorrt, mit dem Wein ist es aus, die lustigen Zecher seufzen.
8 Verstummt ist der fröhliche Klang der Trommeln, zu Ende das Lärmen der feiernden Menge, verklungen das jubelnde Spiel der Harfen.
9 Man trinkt keinen Wein mehr unter fröhlichem Gesang, das Bier wird bitter im Mund der Zecher.
10 Die Stadt[4] liegt in Trümmern, überall herrscht Chaos. Die Häuser sind verschlossen, die Zugänge verschüttet.
11 In den Gassen schreit man nach Wein, von dem kein Tropfen mehr zu finden ist. Die Freude ist untergegangen, der Jubel von der Erde weggezogen.
12 Von der Stadt sind nur Ruinen geblieben, das Tor ist zerschlagen, ein Haufen Schutt.
13 Auf der Erde, unter den Völkern, wird es dann so aussehen wie nach der Olivenernte, wie bei der Nachlese im Weinberg, wenn die Erntefreude vorüber ist.

Vorschneller Jubel
14 Alle, die es überlebt haben, jubeln vor Freude und besingen die Hoheit des Herrn. Über das Meer im Westen jauchzen sie ihm zu;
15 sie ehren seinen Namen im Osten, wo die Sonne aufgeht. An den fernsten Küsten preisen sie ihn, den Gott Israels. ( das Israel Gottes ist die Gemeinde )
16 Vom Ende der Erde her hören wir sie singen: »Gebt ihm die Ehre, er hat für Recht gesorgt!« Ich aber rufe: »Was soll ich nur tun? Mir ist so elend, ich kann nicht mehr!« Treulose kennen keine Treue, Treubruch ist an der Tagesordnung!

doch dann……
17 Schrecken, Fallgrube und Fangnetz erwarten die Bewohner der Erde.
18 Wer vor den Schreckensschreien flieht, fällt in die Grube. Und wer sich aus der Grube retten kann, verstrickt sich im Netz. Die Schleusen des Himmels öffnen sich,[5] die Fundamente der Erde beben.
19 Die Erde wankt und schwankt, sie birst und reißt, sie bricht auseinander.
20 Sie taumelt wie ein Betrunkener, sie schaukelt wie eine Nachthütte im Feld. Unter der Last ihrer Schuld bricht sie zusammen und steht nie wieder auf.
21 Zu der Zeit wird der Herr abrechnen mit den Mächten des Himmels und den Königen der Erde.
22 Sie werden zusammengetrieben wie Gefangene und in einer Grube eingesperrt, im Kerker hinter Schloss und Riegel gehalten. Nach langer Zeit bekommen sie dann ihre Strafe.
23 Der bleiche Mond wird rot vor Scham und die glühende Sonne bleich vor Schande,[6] denn der Herr, der Herrscher der Welt,[7] wird auf dem Zionsberg und in Jerusalem als König herrschen. Und die Ältesten des Volkes werden seine Macht und Hoheit sehen. ( Damit ist das himmlische Jerusalem gemeint und alle deren Namen dort im Buch des Lebens angeschrieben ist!)

UND DESWEGEN wird der Letzte Tag, der Tag des Gerichtes sein und der Beginn de NEUEN, sowe  Rick Wiles in seinem Buch beschrieben hat und wie es GOTTES WORT sagt!

Noch gibt Gott uns Gnade….. aber JETZT ist die STUNDE DER UMKEHR!